Regionalliteratur

Leonard Herbst
Röthenbach
Am Anfang waren die Mühlen am Bach.

Ein sozial- und häusergeschichtlicher Streifzug
durch Röthenbach an der Pegnitz

312 Seiten,
ISBN 978-3-942251-01-3
24,80 €
Im Sommer 2009 hat er seinen Schreibtisch bei der Stadt Röthenbach, wo er fast dreißig Jahre lang das Ordnungsamt geleitet hat, geräumt. Wenn er nicht gerade in die Geschichte abtaucht, fährt er gerne Rad - auch darüber hat er schon Bücher geschrieben. Doch Leonhard Herbst ist auch noch lange nicht im Ruhestand. Mit seinen Büchern und Vorträgen hat er sich den Ruf eines versierten Heimatforschers erarbeitet und gräbt immer wieder neue Themen aus. Der 61 - jährige verfügt nicht nur über ein beeindruckendes privates Archiv, sondern kümmert sich auch um die Archivbestände der Stadt.
Leonard Herbst
Röthenbach
in Bildern

Röthenbach an der Pegnitz -
ein Spazierganz durch drei Jahrzehnte
in Bild und Text

72 Seiten,
ISBN 978-3-942251-04-4
24,80 €
Leonhard Herbst, bis 2009 fast 30 Jahre lang Leiten des Ordnungsamtes, zeichnet sich mit seinen Büchern und Vorträgen als außerordentlicher Kenner vor allem der Geschichte Röthenbachs aus. Bildlich und textlich ertastet er Seele und Einzigartigkeit einer durch den Aufbruch ins Industriezeitalter gekennzeichneten Stadt, die eigentlich von einem einzigen großen Arbeitgeber geschaffen worden ist. Entwicklung, Vergänglichkeit, Veränderung und Aufbruch spiegeln sich im Stadtbild Röthenbachs wider.
Konrad Biller
Nuremberg High Quality
Geschichten und Gedichte
über die Stadt, über das Land

172 Seiten,

ISBN 3-924158-76-2
12,80 €
Nach " Lebenslänglich Franken" schreibt Konrad Biller mit diesem Buch seine knorrigen Liebeserklärungen an Franken fort:
Die Stadt, das Land und die Leute gewinnen wieder Kontur in den Episoden, belauschten Gesprächen, Kindheitserinnerungen, Beobachtungen bei Spaziergängen über städtisches Pflaster oder in der jahreszeitlich veränderten Natur der Fränkischen Alb ...
Die Illustrationen, genau auf den Text bezogen wie auch eigenständige Kunstwerke, lieferte der Nürnberger Graphiker und Maler Manfred Schaller.

Ernst Pürner
I. Teil: Der Luftkrieg
1934-1946 Eine persönliche Chronik

140 Seiten,

ISBN 3-924158-73-8
12,80 €
Der Autor Ernst Pürner wurde am 23. Marz 1929 in Röthenbach an der Pegnitz geboren.
1935 bis 1939 besuchte er die Volksschule in Röthenbach, von April 1939 bis März 1944 die "Oberschule III" an der Wölckernstraße in Nürnberg. Kriegsbedingt ging er dann für fast zwei Jahre nicht in die Schule. Ab Dezember 1945 bis Juli 1948 war Ernst Pürner Schüler der Oberrealschule Hersbruck, die er mit dem Abitur abschloss. Sein Lehramtsstudium (1949  bis 1954 an den Universitäten Würzburg und Erlangen) umfasste die Fächer Geographie, Geologie, Germanistik und Geschichte. 154 und 1956 legte Pürner das erste und das zweite Staatsexamen ab und war dann Lehrer am Gymnasium Ansbach und an der Oberrealschule Gunzenhausen. Von September 1958 bis Februar 1993 arbeitete der Autor als Lehrer am Gymnasium Hersbruck, die letzten Jahre war er als Studiendirektor stellvertretender Direktor.

Ernst Pürner
II. Teil: Letzte Friedens- und erste Kriegsjahre
1934-1946 Eine persönliche Chronik

208 Seiten,

ISBN 3-924158-73-0
12,80 €
Der Autor Ernst Pürner wurde am 23. Marz 1929 in Röthenbach an der Pegnitz geboren.
1935 bis 1939 besuchte er die Volksschule in Röthenbach, von April 1939 bis März 1944 die "Oberschule III" an der Wölckernstraße in Nürnberg. Kriegsbedingt ging er dann für fast zwei Jahre nicht in die Schule. Ab Dezember 1945 bis Juli 1948 war Ernst Pürner Schüler der Oberrealschule Hersbruck, die er mit dem Abitur abschloss. Sein Lehramtsstudium (1949  bis 1954 an den Universitäten Würzburg und Erlangen) umfasste die Fächer Geographie, Geologie, Germanistik und Geschichte. 154 und 1956 legte Pürner das erste und das zweite Staatsexamen ab und war dann Lehrer am Gymnasium Ansbach und an der Oberrealschule Gunzenhausen. Von September 1958 bis Februar 1993 arbeitete der Autor als Lehrer am Gymnasium Hersbruck, die letzten Jahre war er als Studiendirektor stellvertretender Direktor.

Ernst Pürner
III. Teil: Der totale Krieg
1934-1946 Eine persönliche Chronik

196 Seiten,

ISBN 3-924158-82-7
12,80 €
Zwei Wochen nach der Niederlage von Stalingrad im Januar/Februar 1943
stellte Doktor Goebbels im Berliner Sportpalast der aufgewühlten Menge
die Frage: "Wollt ihr den totalen Krieg?" Es hätte nicht der brüllenden
Zustimmung bedurft, denn der Krieg war zu diesem Zeitpunkt schon von
sich aus "total" geworden.

Ernst Pürner
IV. Teil: 1945 - Ein Jahr wie kein anderes
1934-1946 Eine persönliche Chronik

200 Seiten,

ISBN 3-924158-85-1
12,80 €
"Die Zukunft steht auf den Trümmern der Vergangenheit", normalerweise müsste es heißen, sie ruht auf den Fundamenten. Im Jahre 1945 ist vieles anders. Es sind wirklich Trümmer. Was im ersten Augenblick als zu hochtrabend formuliert erscheinen mag, gibt dem Titelbild doch eine gewisse Aussagekraft, wenn nicht sogar etwas an Symbolik.

Ewald Glückert, Renate Kubli
Lauf an der Pegnitz
Deutsch-Englisch-Französisch
72 Seiten,
116 farbige Abbildungen

ISBN 3-924158-41-X
12,40 €
 

Altnürnberger Landschaft (Hrsg.)
Burgen, Ruinen und Herrensitze der Fränkischen Schweiz
Edelfreie Geschlechter im Mittelalter
96 Seiten, 50 Abbildungen

ISBN 3-924158-34-7
12,50 €
 

Konrad Biller 
LEBENSLÄNGLICH FRANKEN 
Geschichten und Gedichte mit Zeichnungen von Sybille Seiler-Senft 
152 Seiten

ISBN
3-924158-47-9
9,90 €
 

Gerti Birner
Barfertslaffer - Dregverkaffer

Ein vergnügliches Mundart-Wörterbuch von Gerti Birner
69 Seiten

ISBN
3-924158-89-4
12.80 €
Hom Sie a no an Bodschamber daham?

Der Autorin ist es gelungen, in heiteren Geschichten und Gedichten den regionalfränkischen Dialekt in seiner Vielfalt zu erhalten und dem Leser nahe zu bringen. In einem ausführlichen Glossar werden Wortbedeutungen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen erklärt.

 

Hans Gröschel
In Laff dou draß is gwesn
60 Seiten
11 Zeichnungen

ISBN
3-924158-09-6
9,90 €
 
Hans Gröschel
Wos ich Eich nu vo Laff derzühl
84 Seiten
22 Zeichnungen

ISBN
3-924158-15-0
12,00 €
 

Max Schäfer, Lajos Keresztes
Lauf
Pegnitzfränkische Ansichten
120 Seiten
130 farbige Abbildungen

ISBN 3-924158-00-2
28,00 €
 

Renate Kubli
Mühlen und Hammerwerke
Eine Epoche technisch-kultureller Entwicklung am Beispiel der Stadt 

Lauf. 120 Seiten, 60 Abbildungen

ISBN
3-924158-06-1
14,90 €