Neuerscheinungen:

Erscheinungstermin 11.2017

 

Industriemuseum Lauf

Anfänge der Laufer Industrie

 

ISBN 978-3-942251-38-9

19,80 €

 

„Das mit über 60 historischen Aufnahmen und aktuellen Fotografien illustrierte Werk nimmt mit auf eine Reise zu den Anfängen der Laufer Industriegeschichte. In einer Zeit, geprägt von Unternehmergeist und Erfindungsreichtum, entstand in der Stadt vor den Toren Nürnbergs ein bis heute bedeutender Wirtschaftsstandort. Ausgewählte spannende, beeindruckende und teils dramatische Firmenbiografien führen durch diese Epoche des Aufbruchs und des Wandels.“

Die Geschichte vom Fahner Buchverlag

 

Die Idee zum Buchverlag wurde 1983 beim Joggen im Reichswald geboren. Autor Max Schäfer stellte dem Verleger Lambert Herrmann seine Idee einer Wanderbuch-Reihe vor. Unter dem Reihentitel „ Die schönsten Wanderungen rechts und links...“  in Verbindung mit einem Flussnamen erschienen im Laufe von 10 Jahren sechs Titel, die zum Teil in vierter Auflage erschienen. Der Bildband „ Lauf-Pegnitzfränkische Ansichten“ mit dem Fotografen Layos Keresztes erschien im Folgejahr der Gründung. Zusammen mit der Wanderbuchreihe wurde der Fahner Buchverlag sehr schnell beim Buchhandel und den Lesern aus unserer Region wahr genommen.

 

Von Anfang an haben wir Autoren eine Plattform geboten ihr Buch in einem Verlag herauszugeben. Dabei sind mit der mittlerweile bekannten Autorin Ines Schäfer (Pseudonym) die ersten Franken-Krimis entstanden. Schauplatz war ihre Heimatstadt Erlangen und in dieser Reihe liegen mittlerweile fünf Titel und ein Hörbuch vor. Unter ihrem richtigen Namen Ingrid Seltmann hat die Autorin bereits zwei Titel bei Rohwolt veröffentlicht. Im Fahner Verlag sind unter der Marke Franken-Krimis bis heute zwölf weitere Titel von vier Autoren erschienen.

 

Der Vertrieb und die Verlagsauslieferung wird von unserem langjährigen Partner Fachverlag Hans Carl in Nürnberg durchgeführt. Unter dem Dach des Medienhauses Hans Fahner in Lauf, Herausgeber einer lokalen Tageszeitung, einer Wochen Zeitung, Monatsmagazinen, hat der Fahner Verlag regionale Bedeutung erlangt. Neben dem Altverleger arbeitet Eva Weißmann mit hohem Engagement an der Weiterentwicklung unseres regionalen Programmes, das bis heute schon weit über hundert Titel umfasst.